Therapiezentrum für Frauen und Kinder, Chamchamal
Kurdistan-Irak

  • Langfristige Errichtung eines therapeutischen Gartens für traumatisierte Menschen,
    Opfer von Gewalt und Folter mit Weiterbildungszentrum etc.
  • Aktuell: Neubau eines Zentrums für tiergestützte Therapie aus Lehm und Holz
  • Bearbeitung der weiteren Bauabschnitte in einer Master Klasse an der TU-Berlin
  • Entwicklung einer Gebäudetypologie, die in neun Bauten mit verschiedenen
    Nutzungen angewandt wird
  • Weiterentwicklung lokaler Bautraditionen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Architekten
  • Erdbeben- und klimagerechtes Design
  • Umsetzung mit lokalen Handwerkern, die in den angewandten Techniken geschult wurden

Auftraggeber, Träger des Projektes
Jiyan Foundation for Human Rights

Förderungen
Misereor, Stiftung Wings of Hope und Ein Herz für Kinder
Förderung der Planungsleistungen durch eine Stifterin

Planung
01–06/2016

1. Bauphase
03–08/2016

Architekt
Roswag Architekten

Tragwerksplanung, Fachplanung Lehmbau
Ziegert | Seiler Ingenieure

Kontaktingenieur vor Ort
Kamaran Mustapha Mohammed, Bauingenieur

Partner
Prof. Ralf Pasel, Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion (CODE), TU Berlin

Fotos
Roswag Architekten

flickr-Album Baustelle


PUBLIKATIONEN

Baunetz Meldung: Heilsamer Garten – Therapiezentrum von ZRS Architekten Ingenieure im Irak