Erweiterungsbau Ludwig-Hoffmann-Grundschule Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg
3. Preis, Realisierungswettbewerb, 2009

Der Erweiterungsbau des bestehenden Schulaltbaus vermittelt zwischen den heterogenen Elementen der Umgebung südlich der Karl-Marx-Allee, gleichzeitig positioniert er sich im städtebaulichen Gefüge selbstbewusst durch eine eigene Maßstäblichkeit und seine klare Orientierung nach Innen. Er bietet den 1.-3. Klassen der Grundschule einladende Räume zum Lernen und Spielen in einem eigenen, den Schulhof umfassenden Haus. Der geringe Technikeinsatz durch klimasteuernde Elemente (Lehmbau/Naturbaustoffe) setzt Maßstäbe für den zeitgemäßen Schulbau in Berlin.

Architektur
Roswag Architekten

Tragwerksplanung, Fachberatung Lehmbau
Ziegert | Seiler Ingenieure

TGA-Beratung
planungsteam energie + bauen

Nutzfläche
2.500 qm