5. Minarett Herat, Afghanistan
Studie zur langfristigen statischen Sicherung des 5. Minarettes in Herat aus Mauerwerk

Das 5. Minarett des Musallah-Komplexes in Herat wird von der UNESCO in der Liste des bedrohten Welterbes geführt.

Nach ersten Sicherungsmaßnahmen bestand unsere Leistung in der statischen Bewertung des Ist-Zustandes und im Entwurf eines längerfristig angelegten Sicherungskonzeptes. Zur langfristigen Sicherung wurde ein mehrstufiges Verfahren mit temporärem konstruktiven Stützgerüst, Nachgründung, Teilaufrichtung und Mauerwerkssanierung vorgeschlagen.

Bauherr
UNESCO World Heritage Centre, Asia and Pacific unit

Fertigstellung
Umsetzung in mehreren Stufen ab 2012

Leistungen Ziegert | Seiler Ingenieure
Bestandsanalyse und Entwurf eines mehrstufigen Sicherungskonzeptes


Publikation

Unesco (Hrsg.): Safeguarding the Cultural Heritage of Afghanistan JAM and HERAT, Unesco, Frankreich 2015, ISBN 978-92-3-100093-5

 

UNESCO Logo