NIKER – New Integrated Knowledge based approaches to the protection of cultural heritage from Earthquake-induced Risk

Europäisches Forschungsprojekt zur erdbebengerechten Ertüchtigung von historischen Gebäuden (www.niker.eu)

  • Ziegert I Seiler Ingenieure innerhalb des Projektes gemeinsam mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) verantwortlich für den Bereich historischer Lehmbauten
  • Analyse grundsätzlicher und bauweisenspezifischer Versagensmechanismen
  • Bauaufnahme und Analyse geschädigter Bauten
  • Konzeption und Begleitung der Versuche zur Ermittlung von Material- und Konstruktions­parametern von historischen Lehmbaustoffen und -bauteilen
  • Konzeption und Begleitung der Versuche von angemessenen Verstärkungsmaßnahmen
  • Rechnerische Simulation des Erdbebenverhaltens von ungeschädigten, geschädigten und verstärkten Lehmbauten

Laufzeit
2010–2012

Beratende Ingenieure
Ziegert | Seiler Ingenieure

Leistungen Ziegert | Seiler Ingenieure

  • Fachplanung Lehmbau
  • Forschung an minimal invasiven Techniken für den substanzschonenden Umbau von Lehmbauten in Erdbebengebieten

Finanzierung
NIKER ist ein gemeinschaftliches Forschungsprojekt, kofinanziert durch die Europäische Kommission unter dem 7th Framework Programme, Cooperation, Thema: „Environment“
(EC contract nº 244123)


Publikationen

Miccoli, L., Perrone, C., Gardei, A., Ziegert, C., Kaiser, C., Fontana, P., Gerrad, C.: Analysis and diagnosis of earthen buildings: The case of Ambel preceptory in Aragon, Spain, in: earth construction & tradition vol 1, IVA-Verlag, Wien 2016, ISBN 978-3-900265-34-2

Fotos
Ziegert | Seiler Ingenieure