Torre di Bambù
Installation in der Fabbrica del Vapore, Mailand, Italien

Entwicklung und Konstruktion eines 8 m hohen Turms aus 100% italienischem Bambus, der in Zusammenarbeit mit den Bambusexperten von Bambuseto konzipiert und im Rahmen der Mailänder Möbelmesse in der Sonderschau „Green Utopia“ gezeigt wurde. Der Turm versucht, durch die Anwendung von statisch wirksamen, schnell-wachsenden Bambus, einen Diskurs über nachhaltige Baustoffe in einer Zukunft mit begrenzten fossilen Ressourcen anzuregen.

Fakten
Gesamthöhe: 8 m
Ring Höhe: 6.9 m
Durchmesser unten: 4,5 m
Durchmesser oben: 4,2 m
Anzahl Bambusstäbe: 128
Gesamtlänge Bambusrohre: 600 m


Partner und Sponsoren

Architektur, Konzept und Tragwerksplanung
Ziegert | Roswag | Seiler  Architekten Ingenieure 

Material und Konzept
Bambuseto

Material- und Verbindungsprüfungen
TU Berlin, Institut für Bauingenieurwesen, 
Fachgebiet Entwerfen und Konstruieren – Verbundstrukturen

Konstruktion Sockel
Artis GmbH 

Werkzeuge
Mafell

Metallverbindungen
FIERA S.r.l.



PUBLIKATIONEN

Simon V.: Filigrane Bambuskonstruktion, erschienen in: dach + holzbau, Ausgabe 3/2016, S. 63–64

Bauen mit Holz (Hrsg): Mehr als nur Gras, erschienen in: Bauen mit Holz, Ausgabe 9/2015, S. 40

Holz-Zentralblatt (Hrsg): Mafell unterstützt Bau des Bambus-Turm in Mailand – Sockel aus Konstruktionsvollholz nimmt Bambusstangen auf, erschienen in: Holz-Zentralblatt, Ausgabe 06/2015

mikado (Hrsg): Bambusturm – Mehr als ein Kunstwerk, erschienen in: mikado, Ausgabe 06/2015

holzBaumarktschweiz (Hrsg): Green Utopia steht auf solidem Sockel, erschienen in: holzBaumarktschweiz, Ausgabe 04/2015, S. 28–29

vimeo: Torre di Bambù – „Green Utopia“, Mailand 
Webseite: greenutopia.architetto.info
Facebook: greenutopia
livegreen: GREEN UTOPIA at the Fabbrica del Vapore – waiting for EXPO
sciam-online: Green Utopia steht auf solidem Sockel