PLUSGEBÄUDE – Wohnhaus Breitunger Weg, Berlin

  • Sanierung und energetische Optimierung eines 60er Jahre Hauses
  • Defensive Grundriss- und Fassadenanpassungen im Bestand
  • DENA Niedrigenergiehaus im Bestand, EnEV -50%
  • Realisierung einer vorgehängten Holzfassade mit Cellulosedämmung

Bauherr
Anke Roswag und Jochen Dachmann

Wohnfläche
213 qm (47,5 qm / 165,5 qm)

Baujahr
1965

Fertigstellung
2007/2008

Architektur, Energieberatung
Roswag & Jankowski Architekten

Tragwerksplanung
Ziegert | Roswag | Seiler Architekten Ingenieure
Dr.-Ing Christof Ziegert, Dipl.-Ing. Uwe Seiler

TGA-Beratung
planungsteam energie + bauen

Auszeichnung
1. Preis, DENA Wettbewerb „Mehr Wert – Wärme aus erneuerbaren Energien“


Publikationen

Bundesverband Wärmepumpen (Hrsg.): Der Verwaltungskünstler – Eike Roswag geht an den Bestand, erschienen in: Bauen auf Erdwärme, S.10–13 und online unter: www.bauen-auf-erdwaerme.de

Fotos
Torsten Seidel